Freitag, 20. Dezember 2013

Thai-Handy: "Roaming-Dienste" stoppen



Der "Wochenblitz" schreibt in seiner neusten Ausgabe:

Handy-Nutzer können mit *106# Roaming-Dienste stoppen


Bangkok - Thailands Regulierungsbehörde für Telekommunikation hat eine spezielle Rufnummer gestartet, damit Handy-Nutzer sich vor ungewollten Roaming-Daten während ihres Aufenthaltes im Ausland schützen können.
Generalsekretär Takorn Tantasit von der Nationalen Rundfunk und Telekommunikation Kommission (NBTC) teilte am Donnerstag mit, dass Verbraucher vor ihrer Reise ins Ausland nun die Nummer *106# wählen können um den mobilen Datendienst auszuschalten. Der Dienst ist seit Montag erhältlich.
Handy-Nutzer, die diesen Service in Anspruch nehmen, erhalten von ihrem Mobilfunkbetreiber eine kurze Mitteilung, dass der Datenfluss abgeschaltet wurde und bekommen eine Kennzahl, um den Dienst wieder reaktivieren zu können, wenn sie aus dem Ausland zurückgekehrt sind. (weiter lesen)